Zur Startseite

(Anzeige)

CoVisit.de - Effiziente Kontaktdatenerfassung für Unternehmen

Mit CoVisit können Unternehmen einfach und sicher Adressdaten Ihrer Kunden zur Nachverfolgung von Infektionsketten im Rahmen der Corona-Pandemie erfassen.

Aschaffenburg. Die CoVid-19-Pandemie bringt jede Menge Änderungen im Geschäftsablauf mit sich und zwingt die Betreiber zum Umdenken. Fast täglich ändern sich Richtlinien und Verordnungen, die eingehalten werden müssen. So sind anlässlich der Pandemie zahlreiche Branchen angehalten oder sogar verpflichtet, die Kontaktdaten von ihren Kunden zu erfassen. Was in der Theorie so einfach klingt, kann in der Praxis schnell zum Albtraum werden: herumliegende Blöcke mit Kugelschreibern die nach jedem Besuch desinfiziert werden müssen, umständliches und chaotisches Abheften von Zetteln oder sogar offene Listen, in denen Frau Maier während ihres Friseurbesuchs endlich herausgefunden hat, wo Herr Müller wohnt, weil dieser sich bereits am Vormittag in die Liste eingetragen hat. In Zeiten der DSGVO ist die Theorie also nur sehr aufwändig in die Praxis umzusetzen. Zudem drohen bei Verstoß gegen die Aufzeichnungs- und Meldepflichten empfindliche Bußgelder von bis zu 25.000 Euro.

Mit der Onlineanwendung CoVisit.de können Sie die Adressen Ihrer Kunden ganz komfortabel und ohne Mehraufwand erfassen. Hygienisch, einfach, sicher und effizient. Und so funktioniert CoVisit: Der Kunde betritt das Geschäft, nimmt Platz und findet eine Anleitung inkl. QR-Code vor, welchen er mit seinem eigenen Smartphone scannen kann. Daraufhin wird der Kunde zu einem Formular geleitet, in welches er die notwendigen Daten eintragen und absenden kann. Die Erfolgsmeldung ist anschließend dem Personal vorzuzeigen. Somit ist sichergestellt, dass sich der Kunde auch wirklich eingetragen hat. Durch einen späteren Check-Out, sobald der Kunde das Geschäft verlassen hat, kann ebenso die Anwesenheitsdauer erfasst werden. Die Daten werden für den Geschäftsinhaber oder Angestellte übersichtlich in Tabellenform dargestellt und können den zuständigen Behörden auf Verlangen einfach ausgehändigt werden. Somit ist eine schnelle Nachverfolgung der Infektionsketten gegeben. Eine automatische Löschung der Daten nach einer festgesetzten Zeit ist ebenso einstellbar.

Für Restaurants gibt es noch ein weiteres Feature: Sobald die Erfolgsmeldung erscheint, können die Gäste bereits in der Speisekarte, welche vom Betreiber im Vorfeld als pdf-Datei hochgeladen werden kann, blättern. Somit entfällt die Ausgabe und die anschließend notwendige Desinfizierung von klassischen Speisekarten.

CoVisit kann problemlos in den Arbeitsablauf des Unternehmens integriert werden und spart Ihnen und Ihrem Personal kostbare Zeit, sodass Sie sich voll und ganz auf Ihre Kundschaft konzentrieren können. Keine unleserlichen und herumfliegenden Zettel, keine Missverständnisse, sicher und DSGVO-Konform - komplett Made in Germany!

Registrieren Sie noch heute Ihr Unternehmen bei CoVisit und profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen und Erleichterungen in Ihrem Geschäftsalltag.

Weitere Informationen und Registrierung auf www.CoVisit.de
Gepostet in: