Zur Startseite

Mömbris-Schimborn: Kind durch Pferd verletzt

Am Samstagmorgen gegen 08:35 Uhr kam es zu einem Unfall bei dem ein 2jähriges Mädchen durch ein Pferd verletzt wurde. Während sich die Mutter des Kindes mit der Pferdebesitzerin unterhielt lief die 2jährige Tochter auf der Pferdekoppel umher. Als die Mutter dann die Tochter zu sich rief, lief das Mädchen direkt hinter dem auf der Koppel stehenden Pferd entlang. Das Pferd trat daraufhin nach hinten aus und traf die 2 Jährige mit den Hufen im Gesicht. Das Mädchen wurde daraufhin mit nicht lebensgefährlichen Verletzungen im Gesicht durch den Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.


Gepostet in: