Zur Startseite

Aschaffenburg: Betrunkene Frau leistet Widerstand gegen Frau

Am Dienstagabend, gegen 23:45 Uhr, wurde eine 35-jährige Frau volltrunken auf dem Gehweg vor einer Tankstelle in der Hanauer Straße aufgegriffen. Aufgrund ihrer hilflosen Lage und der schlechten Witterung mit Minusgraden, nahm sie eine Streife der Polizeiinspektion zu ihrem Schutz in Gewahrsam. Als die Frau zum Dienstfahrzeug verbracht werden sollte, trat sie gegen das Knie einer Polizeibeamtin. Die Polizistin konnte ihren Dienst fortsetzen. Bis die 35-Jährige in der Gewahrsamszelle angekommen war, beleidigte sie die eingesetzten Beamten. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme der Widerstandhandlung entnahm ihr ein Arzt eine Blutprobe. In den frühen Morgenstunden wurde die 35-Jährige einer erkennungsdienstlichen Behandlung unterzogen, woraufhin sie die Dienststelle verlassen durfte. Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren wegen unter anderem Widerstand, Tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet.


Gepostet in: