Zur Startseite

Aschaffenburg: Mit überhöhter Geschwindigkeit der Verkehrskontrolle entzogen

Mit der Beschlagnahme des Führerscheins sowie Anzeigen wegen Trunkenheitsfahrt, Gefährdung des Straßenverkehrs und verbotenem Kraftfahrzeugrennen endet am Freitag, 04.06.2021, 01:35 Uhr eine Verkehrskontrolle in der Blücherstraße. Ein 42-Jähriger Pkw-Fahrer sollte in der Wermbachstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, jedoch beschleunigte er sehr stark und wollte sich der Kontrolle offensichtlich entziehen. Er fuhr auf seiner Fahrt mit stark überhöhter Geschwindigkeit durch Verkehrskreisel und missachtete das Rotlicht einer Ampelanlage bis er schließlich in der Blücherstraße anhielt und einer Kontrolle unterzogen wurde. Der Grund für die versuchte Flucht wurde rasch klar - der Mann stand unter erheblichem Alkohol - und Drogeneinfluss, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt und ihm der Führerschein vor Ort sichergestellt wurde.


Gepostet in: