Zur Startseite

Alzenau: Umstürzender Baum verursacht Unfall

Aufgrund des herrschenden Unwetters stürzte in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 02:35 Uhr ein Baum auf die Staatsstraße 2305 auf Höhe der Straße „Am Hahnenkammwerk“ unmittelbar vor den BMW eines 18-Jährigen. Der BMW-Fahrer befuhr zu diesem Zeitpunkt die Staatsstraße von Mömbris kommend in Fahrtrichtung Alzenau und konnte seinen Pkw nur durch eine Vollbremsung rechtzeitig zum Stehen bringen. Ein nachfolgender 19-jähriger VW-Fahrer erkannte die Vollbremsung des Vorausfahrenden zu spät und fuhr in der Folge auf das Heck des BMW’s auf. Beide Fahrzeuge wurden hierdurch beschädigt, der Gesamtschaden beläuft sich dabei auf ca. 7.000 Euro. Beide verunfallten Fahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst entfernt werden. Die Freiwillige Feuerwehr aus Alzenau befand sich ebenfalls an der Unfallstelle und räumte den umgestürzten Baum von der Fahrbahn. Während der Unfallaufnahme und der Dauer der Räumungsarbeiten war die Staatsstraße für rund eine Stunde in beide Fahrtrichtungen gesperrt.


Gepostet in: