Zur Startseite

Stockstadt am Main: 16-Jähriger zahlt Taxi nicht

Ein 16-Jähriger nahm sich am Montagabend, 07.06.2021 am Aschaffenburger Bahnhof ein Taxi in Richtung Stockstadt. Am Ziel angekommen, gab er vor, dass er an einem Anwesen klingeln müsse, weil er kein Geld dabei habe. Dies nutzte der Jugendliche zur Flucht. Der Taxifahrer verfolgte ihn und konnte ihn schnell einholen, da der junge Mann auf der Flucht zusammensackte und hyperventilierte. Passanten leisteten Erste Hilfe und verständigten den Rettungsdienst, der ihn zur Versorgung in ein Klinikum einlieferte. Hier konnte er rasch wieder entlassen werden und die Erziehungsberechtigen über die begangene Straftat in Kenntnis gesetzt werden.


Gepostet in: