Zur Startseite

Mainaschaff / A3: Zum Überholen ausgeschert, nachfolgenden Verkehr übersehen

Sachschaden in Höhe von 33000 Euro entstand bei einem Unfall am Montagabend gegen 21:38 Uhr. Der Fahrer eines Mercedes war auf dem linken Fahrstreifen unterwegs, als unmittelbar vor ihm ein weiterer Daimler, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten, vom mittleren auf den linken Fahrstreifen ausscherte, um einen Lkw zu überholen. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte ein heckseitiger Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Der vordere Mercedes wurde durch den Aufprall noch nach links gegen die Betonleitwand geschleudert. Die beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt, ein Mitfahrer im auffahrenden Mercedes wurde leicht verletzt.

Die Autobahn musste zur Räumung der Unfallstelle kurzzeitig voll gesperrt werden, anschließend konnte der Verkehr auf dem mittleren und linken Fahrstreifen vorbei fließen. Die Feuerwehr aus Aschaffenburg sicherte die Unfallstelle ab, beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.


Gepostet in: