Zur Startseite

Sulzbach am Main: Gleich mehrere junge Erwachsene mit Betäubungsmittel erwischt

Drei Aschaffenburger im Alter von 23 und 25 Jahren verweilten am Freitag, gegen 20:10 Uhr, in der Spessartstraße auf einer Bank. Bei ihrer Kontrolle wurden bei einem 23-jährigen Mann diverse Betäubungsmittel wie Amphetamin, Ecstasy und LSD in geringer Menge aufgefunden. Die verbotenen Substanzen wurden sichergestellt. Kurz nach Mitternacht wurden in der gleichen Straße vier Teenager einer Personenkontrolle unterzogen. Sie waren zuvor vor der Polizeistreife weggelaufen. Als Grund stelle sich eine geringe Menge Marihuana heraus, die einer der Jungs mit sich führte. Der 17-jährige musste das Rauschgift abgeben. Nicht viel später, gegen 00:40 Uhr, passierten erneut zwei junge Männer die Spessartstraße. Nachdem sie versucht hatten sich in einer Seitenstraße zu verstecken, fand man auch bei ihrer Kontrolle ein dem Betäubungsmittelgesetz unterliegenden Medikament (Methylphenidat). Der 17-jährige junge Mann war nicht zum Besitz berechtigt. Gegen alle drei jungen Männer wurden Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.


Gepostet in: