Zur Startseite

Haibach: Diebstahl des eigenen E - Bikes beobachtet - Täter entkamen unerkannt

Am Samstagmorgen meldete sich gegen 02:15 Uhr ein 55-Jähriger beim Polizeinotruf und teilte mit, dass er zwei Diebe beobachten kann, die sich an Fahrrädern zu schaffen machen. Um an die Fahrräder zu gelangen, hatten die Täter die Türscharniere eines Gerätehauses in der Ulmenstraße abgeschraubt und die Tür entfernt. Aus dem Gerätehaus entwendeten sie dann zwei E-Bikes und flüchteten. Der Mitteiler musst schließlich feststellen, dass auch sein eigenes Fahrrad gestohlen worden ist. Die sofort von der Polizei eingeleitete Fahndung verlief bislang leider ergebnislos.

Die Täter konnten wie folgt beschrieben werden:
  • Männlich, ca. 180 cm groß, bekleidet mit dunkler Bekleidung

Der Wert der entwendeten E Bikes beläuft sich auf rund 4.500 Euro. Einem Zeitungsausträger war in der Nacht ein Kleintransporter aufgefallen, der sehr langsam durch die Bergstraße in Richtung Dörrmorsbach gefahren war. Es ist nicht auszuschließen, dass dieser Transporter im Zusammenhang mit dem Diebstahl steht. Möglicherweise befanden sich in dem Kennzeichen die Buchstaben WH. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel.: 06021/857-2230 entgegen.


Gepostet in: