Zur Startseite

Alzenau-Michelbach: Mit Softairwaffe auf Radfahrerin geschossen

Am Montag gegen 20.30 Uhr liefen drei Jugendliche im Bereich des Streuwegs mit ihren echt aussehenden Softairwaffen in Richtung eines Feldwegs. Als eine 45-jährige Radfahrerin an ihnen vorbeifuhr, schoss zumindest einer der jungen Männer auf den Rücken der Geschädigten. Diese erlitt dadurch leichte Schmerzen. Die Jugendlichen konnten durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Aschaffenburg festgenommen werden. Hier hatten sie ihre Anscheinswaffen noch in der Hand. Alle drei standen unter leichtem Alkoholeinfluss. Sie wurden ihren Eltern übergeben. Auf sie kommt ein Strafverfahren zu.


Gepostet in: