Zur Startseite

Alzenau: Hausfriedensbruch und seine Personalien nicht herausgegeben

Am 09.01.2021, gegen 17.20 Uhr, informierte die Geschäftsleitung eines Lebensmittelgeschäfts in der Brentanostraße die Polizei, daß ein Maskenverweigerer das Geschäft, bzw. den Eingangsbereich nicht verlassen möchte und die Security provoziert. Vor Ort konnte ein Mann festgestellt werden, der offenbar erst auf Aufforderung seinen Schal nach oben zog und auch gegenüber den Polizeibeamten provokativ agierte, sodaß er schlußendlich zu Boden gebracht wurde, um zur Dienststelle sistiert zu werden. Der 56-jährige Alzenauer wird wegen eines Hausfriedensbruchs und wegen eines Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt.


Gepostet in: