Zur Startseite

Aschaffenburg: 41-Jähriger greift Rentner an

Am Montag, gegen 15:45 Uhr, kam es am Roßmarkt zu einer Auseinandersetzung zweier Männer. Ein 41-jähriger Mann hatte einen 81-Jährigen von hinten angerempelt. Als der ältere Mann einen Tritt an die Hüfte erlitt, kam es unter Anwendung von Notwehr zum Schlagabtausch. Dieser endete, als der 41-Jährige seine zur Hälfte gefüllte PET-Flasche dem Rentner ins Gesicht schlug. Dieser erlitt hierdurch ein geschwollenes und blutunterlaufenes Auge. Der Angreifer hatte sich bis zum Eintreffen der Streife entfernt, konnte jedoch im Nahbereich festgenommen werden. Er wurde auf die Polizeiwache verbracht und dort einer erkennungsdienstlichen Behandlung unterzogen. Gegen den 41-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.


Gepostet in: