Zur Startseite

Aschaffenburg: Kleinkraftrad mit Fußgänger zusammengestoßen

Am Dienstagmorgen, gegen 09:45 Uhr, kam es in der Ludwigstraße vor dem Hauptbahnhof zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 53-jähriger Taxifahrer parkte sein Fahrzeug hierbei auf dem ausgewiesenen Taxistreifen und stieg aus seinem Fahrzeug aus, sodass er auf der Fahrbahn stand. In diesem Moment fuhr ein 64-jähriger Rollerfahrer an dem Fahrzeug vorbei und kollidierte mit dem auf der Straße stehenden Taxifahrer. Durch den Zusammenstoß stürzten beide Verkehrsteilnehmer zu Boden und mussten aufgrund der Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden. Beim Taxifahrer besteht der Verdacht einer Wirbelsäulenverletzung. Der Rollerfahrer erlitt Prellungen und klagte über Rückenschmerzen. Während der Unfallaufnahme kam es im Bereich des Hauptbahnhofes zu Verkehrsstörungen.


Gepostet in: