Zur Startseite

Aschaffenburg: Hoher Sachschaden durch Vorfahrtsverletzung

Am Dienstagabend, gegen 19:35 Uhr, kam es in der Schillerstraße zu einem Verkehrsunfall. Hier wollte eine 29-jährige Fahrerin an der Kreuzung zur Glattbacher Straße nach links einbiegen und missachtete die Vorfahrt eines Pkw Audi, welcher die Kreuzung Schönbornstraße geradeaus in Richtung Schillerstraße befahren wollte. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Hierbei zog sich die Verkehrsunfallverursacherin Prellungen an Bein und Hüfte zu und musste in einem Klinikum weiterbehandelt werden. Die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs zogen sich ebenfalls Prellungen zu, die jedoch vor Ort ambulant behandelt werden konnten. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und es lief Öl auf die Fahrbahn aus, was durch die Feuerwehr Aschaffenburg abgebunden werden musste. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 33.000 Euro.


Gepostet in: