Zur Startseite

Aschaffenburg-Damm: Fahrradfahrer von abbiegendem Pkw erfasst - Polizei sucht Unfallzeugen

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Müllerstraße Ecke Ottostraße ist am Montagmorgen ein 81-jähriger Fahrradfahrer glücklicherweise nur leicht verletzt worden. Er war offenbar von einem rechtsabbiegenden Pkw erfasst worden. Der Unfallverursacher ist bislang noch unbekannt. Daher hofft die Polizei nun auch auf Hinweise von möglichen Unfallzeugen.

Nachdem sich der Verkehrsunfall gegen 08.00 Uhr ereignet hatte, hielt der Pkw an und der etwa 50-jährige Mann am Steuer sprach kurz mit dem leichtverletzten Fahrradfahrer. Anschließend setzte der Unbekannte seine Fahrt fort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Es ist lediglich bekannt, dass es sich um einen weißen Pkw gehandelt haben soll. Darüber hinaus sei der Fahrer in Begleitung einer etwa 25-jährigen Beifahrerin gewesen.

Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-2230 mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg in Verbindung zu setzen. Insbesondere bitten die Beamten zwei Ersthelfer, die sich um den Fahrradfahrer gekümmert hatten, sich zu melden. Sie sind ebenfalls bislang noch unbekannt.


Gepostet in: