Zur Startseite

Hösbach: Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkws - Drei Personen verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagmorgen ist ein Pkw aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden Krankentransporter kollidiert. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Aschaffenburger Polizei.

Nach derzeitigen Erkenntnissen zum Unfallhergang befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Fiat Punto am Montag, gegen 06:30 Uhr, die Staatsstraße 2307 von Schimborn in Richtung Hösbach, als er mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit dem Krankentransporter eines zusammengestoßen ist. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Der Fahrer des Fiat Punto und die Beifahrerin des Krankentransporters wurden leicht verletzt in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Krankentransporters musste nach einer Erstbehandlung schwer verletzt in eine Klinik.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Aschaffenburger Polizei. Diese wurden durch die Feuerwehren aus Hösbach, Goldbach und Laufach unterstützt.


Gepostet in: