Zur Startseite

Kleinostheim: Ladendieb erbeutet Zahnbürstenköpfe für rund 400 Euro

Zuerst machte sich am Freitagnachmittag gegen 16:30 Uhr ein Ladendieb an den Sicherungsschlössern der Ersatz-Bürstenköpfe für elektrische Zahnbürsten in einem Drogeriemarkt in der Mainparkstraße zu schaffen. Beim Verlassen des Drogeriemarktes schlug dann trotzdem die Diebstahlsicherung Alarm. Die Aufforderung einer Kassiererin stehen zu bleiben, ignorierte der Mann. Auf dem Parkplatz vor dem Markt versuchten noch mehrere Zeugen erfolglos den Ladendieb aufzuhalten. Eine nach der Alarmierung der Polizei Aschaffenburg eingeleitete Fahndung führte bislang nicht zur Ergreifung des Täters.

Der Ladendieb konnte wie folgt beschrieben werden.
  • Ca. 175 cm groß und ca. 35 Jahre alt; orientalische Erscheinung
  • zurückgekämmte Haare, Vollbart, trug eine schwarze Hose, eine schwarze Jacke und hatte eine schwarze Laptopumhängetasche bei sich

Zur Aufklärung der Tat setzt die Polizei Aschaffenburg auch auf Zeugenhinweise. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel.: 06021/857-2230 entgegen.


Gepostet in: