Zur Startseite

Aschaffenburg: Motorroller fällt durch unsichere Fahrweise auf - 42-Jähriger mit über zwei Promille unterwegs

Eine Streife der Aschaffenburger Polizei stoppte am Sonntagabend einen 42-Jährigen, der zuvor durch sein schwankendes Fahrverhalten aufgefallen war. Der Grund hierfür stelle sich bei der anschließenden Verkehrskontrolle heraus.

Der 42-Jährige war gegen 20:45 Uhr im Bereich des Butzbachwegs mit seinem Motorroller unterwegs und wurde dort durch die Beamten der Polizeiinspektion Aschaffenburg gestoppt. Bereits zu Beginn der Kontrolle kam der Streife deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von über zwei Promille.

In der Folge widersetzte sich der Mann den weiteren Maßnahmen und musste vor dem Transport zur Dienststelle gefesselt werden. Nachdem er die Durchführung einer Blutentnahme zunächst verweigerte, ließ er diese letztendlich auf der Dienststelle über sich ergehen.

Er wurde nach Abschluss der Maßnahmen wieder entlassen und muss sich nun wegen einer Trunkenheit im Verkehr verantworten.


Gepostet in: